Emperra GmbH E-Health Technologies | Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen bei der Emperra GmbH E-Health Technologies, im Folgenden Emperra GmbH genannt. Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen.

Bedenken Sie bitte, dass bei der Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken vorhanden sein können. Ein vollumfänglicher Schutz vor unbefugten Zugriffen ist somit nicht realisierbar.

Für vertrauliche Mitteilungen benutzen Sie bitte den Postweg, die Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 9.

Wir, die Emperra GmbH, legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten Bescheid wissen, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

1. Personenbezogene Daten

Was sind personenbezogene Daten?

Dieser Begriff wird im Artikel 4 Abs. 1 EU-DSGVO definiert:

„Personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE.

2. Zugriffsdaten

Die Emperra GmbH als Webseitenbetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Webseite und speichert diese als Server-Logfiles. Folgende Daten werden folgendermaßen protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/ Verweis, von der / dem aus Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich zu statistischen Auswertungen und Verbesserung der Website. Der Webseitenbetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3. Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherdauer personenbezogener Daten

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten, wie: Name, E-Mail, Telefonnummer, speichern und verwenden wir zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit Ihnen.

Bitte übermitteln Sie keine vertraulichen Informationen über das Kontaktformular. Wir empfehlen Ihnen uns vertrauliche Informationen per Post zu senden. Die Postanschrift finden Sie unter „Punkt 9: Weitere Informationen und Kontakte“.

Personen unter 18 Jahren dürfen ohne die Zustimmung des Erziehungsberechtigten oder eines gesetzlichen Vormunds keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

3.1 Umgang mit Ihren Kontaktdaten

Wenn Sie unsere Kontaktformulare nutzen, werden die von Ihnen angegebenen Daten gespeichert. Diese Daten verwenden wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

4. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

5. Einsatz von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; Google). Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html. https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

6. Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt.

Mittels Facebook Pixel tracken wir lediglich die Konvertierung von Facebook Nutzern auf unsere Webseite https://emperra.com. In keinem Fall geben wir Daten, welche wir z. B. über Anfrageformulare generieren, an Facebook weiter.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z. B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auch auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.
Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

7. Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf schriftlichen Antrag Ihrerseits, kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Für diese Anliegen steht Ihnen unsere Datenschutzbeauftragte gern zur Verfügung.
Kontakt: siehe Punkt 9.

8. Datenverarbeitung und Datensicherheit

8.1 Allgemeines
Unsere Webseite und die für die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Speicherung der Daten notwendigen Systeme, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gemäß einem Zertifikat der internationalen Norm ISO/IEC 27001 gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten, nach aktuellem Stand der Technik gesichert.

8.2 Standorte
Unsere Datenverarbeitungsanlagen, z. B. Webserver, haben ihre Standorte ausschließlich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

8.3 Verschlüsselung
Personenbezogene Daten werden ausschließlich – nach aktuellem Stand der Technik verschlüsselt – übertragen.

8.4 Datenverarbeitungen 
Alle Datenverarbeitungen der Emperra GmbH basieren auf der EU-DSGVO. Eigene Datenverarbeitungen sind im Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten der Emperra GmbH dokumentiert.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Datenverarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen der EU-DSGVO geregelt. Diese Verträge und die darin getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen werden regelmäßig auf ihre korrekte Einhaltung kontrolliert.

8.5 Datenübermittlung an Dritte
Grundsätzlich nehmen wir keine Datenübermittlung an Dritte vor, es sei denn, es liegt eine gesetzliche Grundlage dafür vor.

9. Weitere Informationen und Kontakte

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz bei der Emperra GmbH?  kontaktieren Sie uns bitte.

Datenschutzbeauftragte:

Dipl. oec. Anna

E-Mail: anna.buege@web.de

oder

Emperra GmbH E-Health Technologies
Friedrich-Ebert-Straße 33
14469 Potsdam – Germany
E-Mail: info@emperra.com; Telefon: +49 (0)331/979 34 80-0

Für vertrauliche Mitteilungen benutzen Sie bitte den Postweg.

10. Hinweis zur Nutzung von Links zu anderen Anbietern

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nur für die Informationen auf dieser Webseite gilt. Für die verlinkten, externen Inhalte können andere Datenschutzerklärungen, sowie Datenschutz- und Datensicherheitsbestimmungen gelten. Wer für das jeweilige Angebot die Verantwortung trägt, erfahren Sie im Impressum der jeweiligen Anbieter.

11. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Alle auf unserer Webseite enthaltenen Informationen werden regelmäßig und mit größtmöglicher Sorgfalt auf Konformität der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen geprüft. Ergeben sich relevante Änderungen, werden wir diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

 

Stand ist der 24. Januar 2019